Dank und Abschiedsworte von Petra Rode-Bosse
  • Rode-Bosse
  • Dank und Abschiedsworte von Petra Rode-Bosse

Dank und Abschiedsworte von Petra Rode-Bosse

27.09.2017 09:29

Bei der Wahl am 24. September wurde Petra Rode-Bosse nicht erneut in den Bundestag gewählt. Mit einer Ausgabe der "roten Post", einem Rundbrief, in dem sie regelmäßig über ihre Arbeit informierte, hat sich die bisherige Abgeordnete für die Kreise Lippe und Höxter verabschiedet. 

Hier ein Auszug aus der "roten Post": 

"[...]

Auch für uns in den Kreisen Lippe und Höxter ist das Ergebnis sehr schwierig. Erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik verfügen wir über keinen SPD-Abgeordneten mehr in Berlin, obwohl Henning Welslau wie auch ich selbst einen engagierten Wahlkampf geführt haben.

Ich habe die Aufgabe als Bundestagsabgeordnete für die Kreise Lippe und Höxter die letzten zwei Jahre ausgesprochen gern ausgeübt. Egal, ob in meinem eigenen Wahlkreis 136 Höxter – Lippe II oder im Betreuungswahlkreis 135 - Lippe I: Es hat mir Spaß gemacht, unterwegs zu sein und ich habe sehr gern Termine wahrgenommen – vom Kalletal im Norden bis Warburg im Süden.


„Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.“
Johann Wolfgang von Goethe

Sicher hat der gute alte Goethe mit diesem Ausspruch wie so häufig recht. Da meine Tätigkeit als Abgeordnete mit dem Ende der Legislaturperiode in Kürze zu Ende gehen wird, möchte ich trotzdem gern Danke sagen: für die angenehmen Begegnungen und die vielen positiven Gespräche, die ich führen durfte, für die vielen konstruktiven Rückmeldungen zu meiner Arbeit, für die mir anvertrauten Anliegen und Anfragen, für die tatkräftige Unterstützung, die ich sowohl bei meiner Tätigkeit als Abgeordnete als auch im Wahlkampf erfahren habe. Apropos Wahlkampf: Ein besonderes Dankeschön möchte ich an Alle richten, die sich aktiv engagiert haben: auf den Straßen und den Plätzen, als Unterstützerinnen und Unterstützer bei der Aktion „Ich wähle Petra!“, als Organisatorinnen und Organisatoren von Wahlkampfaktivitäten, als Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der „Spurensuche“ und allen anderen Veranstaltungen, als Aktivistinnen und Aktivisten im Internet, als engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter in meinem Wahlkampfteam, als Helferinnen und Helfer hinter den Kulissen...

Die Zeit in Berlin war keine einfache, aber dennoch eine sehr spannende Zeit! Sie hat mein Leben kräftig durcheinandergewirbelt und wird prägende Spuren hinterlassen.

Ich freue mich, wenn wir uns gelegentlich mal wieder begegnen.

Bis dahin beste Grüße,

Deine / Ihre
Petra Rode-Bosse"

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Servicemenü
Kontaktinformationen

© Petra Rode-Bosse, MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages

Am Rathaus 13
37671 Höxter

Telefon: +49 (0)5271 7575