Home

Der Mensch im Mittelpunkt...

... Petra Rode-Bosse aktuell

Dank und Abschiedsworte von Petra Rode-Bosse

Bei der Wahl am 24. September wurde Petra Rode-Bosse nicht erneut in den Bundestag gewählt. Mit einer Ausgabe der "Roten Post", einem Rundbrief, in dem sie regelmäßig über ihre Arbeit informierte, hat sich die bisherige Abgeordnete für die Kreise Lippe und Höxter verabschiedet. 

Weiterlesen …

Stellungnahme von Petra Rode-Bosse zum Ausgang der Bundestagswahl

Das Wahlergebnis ist ein Debakel, daran gibt es nichts zu deuten. Ein Debakel in verschiedener Hinsicht, zum einen, was das Abschneiden der SPD angeht. Vor allem aber auch, was das Resultat der AfD angeht. Zum ersten Mal seit der Gründung der Bundesrepublik sitzt eine offen rechtsextreme Partei im Deutschen Bundestag.

Weiterlesen …

Bitte gehen Sie wählen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

heute haben Sie die Chance, mit Ihrer Stimme die Weichen in eine gerechtere Zukunft in unserem Land zu stellen. Dazu gehört es auch, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu stärken. Wir brauchen  eine Politik die nicht spaltet, sondern  Solidarität fördert. Demokratie braucht Gerechtigkeit! Entscheiden Sie sich mit ihrer Stimme dafür.

Ihre Petra Rode-Bosse und

das Wahlkampfteam

Weiterlesen …

10 Fragen an Petra Rode-Bosse 

Warum sind Sie die beste Kandidatin? Warum ist Politik für sie sexy? Diese und acht weitere Fragen hat die Neue Westfälische Petra Rode-Bosse zum Abschluss des Wahlkampfes gestellt. Die Antworten sind in den Ausgaben Höxter und Warburg gekürzt erschienen. Lesen Sie hier das Interview in voller Länge.

Weiterlesen …

Seiten Links

Aktuelles aus der SPD - Fraktion im Bundestag

Murat Arslan gewinnt Václav-Havel-Preis des Europarats

Der Europarat hat heute den Václav-Havel-Preis an den inhaftieren türkischen Juristen Murat Arslan vergeben. Damit würdigt die europäische Institution den Mut und das Engagement Arslans und der mittlerweile aufgelösten Organisation der Richter und Staatsanwälte der Türkei, erklärt Frank Schwabe.

Europäische Staatsanwaltschaft zügig einrichten

Das EU-Parlament hat gestern mit großer Mehrheit den Weg zur Einführung der Europäischen Staatsanwaltschaft freigegeben. Dieser Beschluss ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Korruption und Missbrauch von EU-Geldern, erklärt Johannes Fechner.
Servicemenü
Kontaktinformationen

© Petra Rode-Bosse, MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages

Am Rathaus 13
37671 Höxter

Telefon: +49 (0)5271 7575