Home

Der Mensch im Mittelpunkt...

... Petra Rode-Bosse aktuell

Sechs Millionen Euro für Höxter und Kalletal – heute Urkundenübergabe

Gute Nachrichten für Höxter und Lippe: Auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Petra Rode-Bosse, wird der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt,  Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Florian Pronold, heute in Höxter und Kalletal zu Gast sein. Der Sozialdemokrat wird sich unter anderem mit örtlichen SPD-Repräsentanten der Stadt Höxter das Weltkulturerbe Corvey anschauen. Vor allem kommt der Gast aus Berlin nicht mit leeren Händen:

Weiterlesen …

Viktoria Peters auf dem Sprung in die USA

Bad Driburg./Höxter. „Die Vorfreude überwiegt“, sagt Viktoria Peters auf die Frage, wie sie sich fühlt. Für die 22-jährige Hotelfachfrau aus Bad Driburg wird sich das Leben nächste Woche schlagartig ändern: Am 8. August bricht sie für ein Jahr in die USA auf. Sie nimmt am Parlamentarischen Patenschafts-Programm PPP teil und wird von der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Petra Rode-Bosse betreut.

Weiterlesen …

Mit viel Fingerspitzengefühl

Heidenoldendorf. „Diese Arbeit erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen“, ist Petra Rode-Bosse überzeugt. Bei einem Besuch im Lippischen Blindenwerk informierte sich die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete gemeinsam mit Ortsbürgermeister Wolfgang Schriegel über die vielen Besonderheiten, die die Arbeit mit mehrfach behinderten, blinden und sehbehinderten Menschen mit sich bringt. In Heidenoldendorf sind an zwei Standorten Werkstätten und – angepasst an die Art der Behinderungen – Wohnstätten mit verschiedenen Wohnformen angesiedelt.

Weiterlesen …

Kultur lebt durch ihre Vielfalt

Detmold. „Kultur ist ein wichtiger Schlüssel für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie ist vielseitig und vielfältig.“ Darin waren sich alle Diskutanten der Veranstaltung „Kulturpolitik für eine lebendige Demokratie und Zusammenhalt“ einig. Zu der Veranstaltung aus der Reihe „Fraktion vor Ort“ hatten die SPD-Bundestagsabgeordnete für Lippe und Höxter, Petra Rode-Bosse, und ihr Paderborner Kollege Burkhard Blienert in den Festsaal der Detmolder Stadthalle geladen.

Weiterlesen …

Seiten Links

Aktuelles aus der SPD - Fraktion im Bundestag

Recht auf Ganztagsschulplatz überfällig

Die Bertelsmann-Studie zum Ganztagsausbau hat den großen Bedarf für den weiteren Ganztagsschulausbau in Deutschland in Qualität und Quantität schonungslos offengelegt. Die offensichtliche Erwartung in der Gesellschaft zum weiteren Ausbau von guten Ganztagsschulen erhöht den Druck auf die Bundesregierung. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert das Recht auf einen Ganztagsschulplatz. Sie steht für die Einführung einer echten Gemeinschaftsaufgabe Bildung bereit, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

Komplette Soli-Abschaffung geht an Familien vorbei

Die von der FDP geforderte Abschaffung des Solidaritätszuschlags begünstigt vor allem die Bezieher hoher Einkommen. Geringverdiener und Familien sind vom Solidaritätszuschlag dagegen kaum belastet. Um die breite Mehrheit zu entlasten sind deshalb gezielte Steuerentlastungen für Familien und Senkungen bei den Sozialbeiträgen erforderlich, sagt Lothar Binding.

Athletenvertretung sorgt für Unabhängigkeit

Auf der Athletenvollversammlung am Wochenende in Köln haben die Sportlerinnen und Sportler entschieden, eine neue Athletenvertretung zu gründen. Sie soll ihnen mehr Unabhängigkeit und mehr Professionalisierung ermöglichen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in ihrem Antrag zur Reform der Spitzensportförderung die Unterstützung einer eigenständigen Athletenvertretung gefordert. Die neue Bundesregierung muss diesen Beschluss nun umsetzen, sagt Detlev Pilger.

Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben

Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz - der Schulpolitik - zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg, erklärt Ernst Dieter Rossmann.
Servicemenü
Kontaktinformationen

© Petra Rode-Bosse, MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages

Am Rathaus 13
37671 Höxter

Telefon: +49 (0)5271 7575